One Two
Sie sind hier: Startseite Module physik013

physik013

Physikalisches Praktikum für Naturwissenschaftler

Praktische Übungen in Physik für Geodäten

 

 

Das Praktikum physik013 wird dreimal pro Jahr für Bachelorstudenten der Chemie (Modul BCh 2.4), Geowissenschaftlen (Modul B15), Geodäsie und Geoinformation (Modul B23) angeboten. Für jeden Kurs gibt es bevorzugte Teilnehmergruppen (Frühjahrskurs: Geodäsie und Geoinformation, Sommerkurs: Geowissenschaften, Herbstkurs: Chemie). Bei freien Plätzen ist die Teilnahme an beliebigen Kursen möglich.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Voraussetzungen der jeweiligen Studienordnungen
  • Anmeldung zur Studienleistung über BASIS (Menüpunkt "Prüfungsan- und -abmeldung")
  • Teilnahme an der Vorbesprechung mit Gruppeneinteilung und Sicherheits­belehrung im Wolfgang-Paul-Hörsaal (Kreuzbergweg 28)

 

Termine

  BASIS-Anmeldung Vorbesprechung Praktikum Prüfung
Frühjahrskurs 01.11.18 - 31.12.18 09.01.19 um 16:15 Uhr 04.02.19 - 25.02.19  06.03.19 - 08.03.19
Sommerkurs 10.01.19. - 28.02.19 01.04.19 um 16:15 Uhr 03.04.19 - 19.06.19  03.07.19 - 10.07.19
Herbstkurs 15.05.19 - 15.07.19 26.08.19 um 9:15 Uhr 26.08.19 - 18.09.19  23.09.19. - 04.10.19

 

Der Versuchsplan beschreibt Ihren individuellen Weg durch das Praktikum in einer Praktikumsgruppe. Nach Beginn des Praktikums können weder Termine noch Gruppen geändert werden.

 

Studienleistung

Die Studienleistung besteht aus der erfolgreichen Vorbereitung, Durchführung und Protokollierung folgender Praktikumsversuche:

Nr. Bezeichnung Raum Tel.
N02 Freie und erzwungene Schwingungen mit Dämpfung AVZ 3715
N06 Trägheitsmoment und Physisches Pendel AVZ 3715
N14 Statistik CIP-Pool 9403
N32 Gleichströme, Spannungsquellen und Widerstände 0.012 2789
N42 Elektrische und magnetische Krafteinwirkung auf geladene Teilchen U1.005
U1.006
2791
4776
N62 Linsen und Linsensysteme AVZ 3715
N66 Prismen-Spektralapparat U1.003
U1.004
4777
4765
N70 Polarisation von Licht U1.007
U1.008
4775

 

Bestandene Versuche werden durch die Assistenten auf einem Testatbogen attestiert. Der Versuch N00, der im Rahmen des Einführungsseminars angeboten wird, gehört nicht zur Studienleistung.

 

Prüfungsleistung

Die Prüfung findet im Anschluss an den jeweiligen Kurs statt. Die genauen Termine werden in der zugehörigen Vorbesprechung bekannt gegeben. Zulassungsvoraussetzungen für die mündliche Prüfung:

  • Studienleistung bestanden
  • Anmeldung zur Prüfungsleistung über BASIS (wird nach Vorbesprechung frei geschaltet)
  • Wiederholungsprüfungen erfordern eine erneute Anmeldung zur Prüfungsleistung über BASIS und die Wahl eines Termins über dieses Formular.

 

Praktikumsleitung

[Email protection active, please enable JavaScript.]

Dr. Tobias Jungk  &  Dr. Peter Wienemann

Artikelaktionen