One Two
Sie sind hier: Startseite Module physik661 (physik512)

physik661 (physik512)

Physikalisches Praktikum V

Kerne und Teilchen

 


Allgemeine Informationen: 

Veranstaltungszeitraum:
  • Während der Vorlesungszeit des Sommersemesters wird das Praktikum V in zwei Kursen angeboten:
  1. Montags und dienstags, 13 - 17 Uhr (40 Plätze)
  2. Mittwochs und donnerstags, 13 - 17 Uhr (40 Plätze)
  • Während der Vorlesungszeit des Wintersemesters wird das Praktikum V in einem Kurs parallel zum Praktikum IV angeboten:
  1. Montags und dienstags, 13 – 17 Uhr (40 Plätze).

Zulassungsvoraussetzungen: 

  • Teilnahme an der Klausur Physik 5 (physik511)
  • fristgerechte Anmeldung über BASIS
  • Anwesenheit bei der Vorbesprechung mit Gruppeneinteilung

Organisation:

  • In diesem Praktikum werden drei Versuche zur Kernphysik und ein Doppelversuch zur Elementarteilchenphysik in 14tägigem Rhythmus durchgeführt.
  • Wenn die Prakika IV und V parallel in einem Semester durchgeführt werden, werden die Versuche im wöchentlichen Rhythmus durchgeführt, immer abwechselnd einer im Praktikum IV und einer im Praktikum V. Es kann hier somit für beide Praktika dieselbe Wochentags-Kombination gewählt werden.
  • Der Versuchsplan beschreibt Ihren individuellen Weg durch das Praktikum in einer Praktikumsgruppe. Nach Beginn des Praktikums können die Gruppenzusammensetzungen nicht mehr verändert werden.
  • Durchgeführte Versuche sind durch den Assistenten auf einem Testatbogen zu attestieren.
  • Hilfestellung zum Verfassen eines P4/P5 Versuchsberichts. Dieses Dokument soll den Studierenden helfen, sich mit dem Gestalten wissenschaftlicher Texte vertraut zu machen.

Bedingungen für die erfolgreiche Praktikumsteilnahme:

  • vier erfolgreich absolvierte und protokollierte Versuche

Weitergehende Informationen erteilen:

Dr. Bettina Bantes und Dr. Ulrich Blum ([Email protection active, please enable JavaScript.])

Sprechstunde nach Absprache

Artikelaktionen